FC Wiesharde Handewitt / Jarplund-Weding e.V.
FC Wiesharde Handewitt / Jarplund-Weding e.V.

1. Platz   F - II      NOSPA-Eggebek-Cup 2015

 

Nachdem wir bei unserem eigenen Turnier, dem Scandinavien-Cup 2015 mit zwei gemischten Teams angetreten sind, und hier mit teilweise durchwachsenen Leistungen jeweils einen Platz im Mittelfeld  erreichten, starteten wir in Eggebek nochmals mit unserer eingespielten Mannschaft. Das Turnier wurde mit Hin- und Rückspielen ausgeführt, wir starteten gegen den TSB Flensburg 2 und mußten nach überlegenem Spiel ( 4 Lattentreffer ) in letzter Sekunde durch ein Freistoßtor gleich eine Niederlage hinnehmen. Im Rückspiel das gleiche Bild, ein Treffer wollte aber nicht gelingen, Endstand 0 : 0. Die folgenden Spiele gegen SG Nordangeln (2 : 0 u. 2 : 1), ETSV Weiche ( 2 : 0 u. 1 : 0) und SG Eggebek/BoGa (8 : 0 u. 6 : 0) verliefen allesamt hervorragend. Erst die beiden letzten Spiele, die parallel verliefen, sollten die Endscheidung über den 1. Platz bringen. Da wir unser Spiel gegen die SG Nordangeln gewannen, waren wir auf die Schützenhilfe vom ETSV Weiche angewiesen, die gegen den TSB Flensburg 2 nicht verlieren durften. Durch das torlose Unentschieden konnten wir die Saison 2014/15 nochmals mit einem 1.Platz abschließen.

 

                                                        1. Platz     F - II          NOSPA-Eggebek-Cup 2015 

 

         Trainer Ralph Böttger,  Delian Isaack, Joshua Hansen ( 7 Tore), Lamar Suciu (4 Tore), TW Niclas Groß,

         Bjarne Schneider, Co-TR Andreas Schulz

         Julien Krambeck, Jan Knyazev (5 Tore), Leve Benedetto (5 Tore), Henry Lockton, Lars Budach

F - II    Turniersieg beim SV Adelby

 

Auch das zweite Jugendfußballturnier, diesmal beim SV Adelby, konnte unsere F - II erfolgreich gestalten. Am Sonnabend, 27.06.15 fand das Turnier auf dem Sportplatz in Adelby statt. Insgesamt nahmen 12 Mannschaften teil. In unserer Gruppe A

konnten wir die ersten Spiele gegen den SV Adelby (3 : 0), Stern Flbg. (3 : 0), TSB Flbg. (5 : 0) und Flensburg 08 (4 : 0) gewinnen.

Im abschließenden Vorrundenspiel gegen den Osterrönfelder SV ging es nur noch um den Gruppensieg, beide Mannschaften waren bereits für das Halbfinale qualifiziert. Gegen diese, bis dahin stark spielende Truppe, gingen wir früh in Führung, und am Ende stand durch ein souveränes 3 : 0 der Gruppensieg fest. Im Halbfinale trafen wir auf den TSB Flensburg 2, gegen die wir uns bereits in der Punktrunde sehr schwer getan haben. Ein spannendes, ausgeglichenes Spiel, am Ende verließen wir den Platz als 2 : 1 Sieger und erreichten somit das Endspiel. Hier erwartete uns die SG Mittelangeln, spielerisch nicht so stark, aber durch harten Einsatz sehr kampfstark, doch wir hielten gut dagegen. Ein Konter wurde durch Lamar Suciu erfolgreich zum 1 : 0 abgeschlossen, kurz darauf erhielt die SG Mittelangeln aus kürzester Distanz eine Freistoß. Diesen fast unhaltbaren Schuß konnte unser Torwart Niclas Groß aus dem Winkel noch zur Ecke lenken. Während des Turnieres hatten wir unserem Stammtorwart Bjarne Schneider die Möglichkeit gegeben, sich im Feld auszutoben, mit 2 Toren konnte er dies unter Beweis stellen. Die gesamte Mannschaft zeigte bei diesem, zeitlich recht langen Turnier eine tolle Einsatzbereitschaft, die am Ende mit dem 1. Platz gekrönt wurde. Bei der Siegerehrung, begleitet durch die Hymne " We are the champions ", erhielt jeder Spieler einen Pokal, sowie den großen Pokal für den Turniersieg.

 

                                                                  Turniersieger   F - II      SV Adelby - Cup 2015

 

Lars Budach, Lamar Suciu (6 Tore), Dustin Bruchalla, Willy Dohm (2 Tore), Henry Lockton, Bjarne Schneider ( 2 Tore),

ETW Niclas Groß (1 Tor), Joshua Hansen (3 Tore), Leve Benedetto (7 Tore),   Trainer Ralph Böttger

 

 

 

Ralph Böttger

 


Torschützen    F - II     ( Abschluß Saison 2014/15 )


         50  Tore       Joshua Hansen
         47  Tore       Lamar Suciu
         31  Tore       Leve Benedetto
         12  Tore       Julien Krambeck
           9  Tore       Bjarne Schneider

           6  Tore       Jan Knyazev
           3  Tore       Henry Lockton
           3  Tore       Willy Dohm
           2  Tore       Tjark Stroschein
           1  Tor         Niclas Groß
          



_________________________________________________________________________

 

 

 

Rückrunde  Staffel 3   F -Jugend  II

 

Das erste Spiel nach der Winterpause konnten wir gegen den TSV Nord Harrislee 2 gleich mit einem hohen Sieg beginnen, trotz eines 10 : 0 Erfolges war es jedoch spielerisch kein gutes Spiel, viele Einzelaktionen, jeder wollte unbedingt ein Tor erzielen.

 

Dann stand die Partie gegen den TSB Flensburg 2 an, das Hinspiel gewannen wir zweistellig, aber diesmal sollte es eines der besten und spannensten Spiele werden. Nach frühem Rückstand konnten durch einen sicher verwandelten  Strafstoß von Joshua Hansen ausgleichen, am Ende gewannen wir knapp mit 3 : 1.

 

Etwas gutzumachen hatten wir nach der ersten Saisonniederlage gegen den TSV Grundhof 1, im Rückspiel jedoch waren wir von Beginn an hellwach, ein souveräner 7 : 3 Erfolg stand am Ende zu Buche.

 

Gegen die FSG Mittelangeln 1 mußten wir uns in beiden Spielen knapp geschlagen geben ( 2 : 3 u. 2 : 4 ), nicht unbedingt nötig, aber die vielen ungenutzten Torchancen sollten am Ende ausschlaggebend sein. Kurios das Rückspiel in Sörup, den ganzen Tag hatte es wolkenbruchartige Regenfälle gegeben, Spieler und Eltern haben solche Bedingungen während eines Spieles sicherlich auch noch nicht erlebt.

 

Die Spiele gegen die SG Satrup-Großsolt 1 und SG Nordangeln 1 gingen jeweils mit 5 : 0 Siegen für uns aus.

 

Dann kam das Saisonfinale gegen IF Stern Flensburg 1. Das Hinspiel auf dem kleinen Platz  war ein wahrer Fußballkrimi, daß wir am Ende nach dreimaligem Rückstand am Ende durch Tore von Lamar Suciu  ( 4 Tore ) und Joshua Hansen ( 1 Tor ) etwas glücklich mit 5 : 3 Toren gewannen. Im Rückspiel auf unserem größeren Platz in Jarplund wollte die Mannschaft von Stern diese Niederlage unbedingt wettmachen, zumal bei einem Erfolg gegen uns der 2. Platz noch möglich gewesen wäre.

Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe, ein hart umkämpftes Spiel, viele Unterbrechungen wegen kleinerer Verletzungen.

Im gesamten Spielverlauf lag IF Stern Flensburg 1 stets in Führung, in letzter Sekunde sorgte Joshua Hansen mit dem Tor der Saison für den 4 : 4 Endstand. Von der Torauslinie schlug er den Ball unhaltbar in den oberen Winkel des Gästetores, das Spiel wurde nicht mehr angepfiffen.

Durch das Unentschieden konnten wir in unserer Staffel (  Wertungen gibt es nicht ) den 2. Platz behaupten.

Rückblickend war es sportlich, aber auch mannschaftlich eine erfolgreiche Saison, ein besonderer Dank geht an die Eltern, die uns bei "allen" Aktivitäten hervorragend unterstützt haben.

 

 

Ralph Böttger

 

__________________________________________________________________________

 

Turniersieg der  F - II  beim Südensee-Cup 2015 ( Ersatzturnier )

 

 

Am 20. Juni 2015 nahmen wir in Sörup am Fußballturnier teil. Da der Südensee-Cup 2015 nicht stattfinden konnte, wurde kurzfristig ein Ersatzturnier durchgeführt. Dieses Turnier wollten wir nutzen, daß Spieler, die in der abgelaufenen Saison weniger

Spiele aufwiesen, verstärkt zum Einsatz kamen. So reiste Andreas, der diesmal die Betreung allein übernahm, völlig  unge-

zwungen an. Nach zu Beginn etwas schläfrigem Einsatz steigerte sich das Team im Turnierverlauf, und wurde am Ende

völlig überraschend mit 5 Siegen und 20 : 2 Toren verdient Turniersieger .

 

TW BjarneSchneider ( 2 Tore ), Julien Krambeck ( 3 Tore ), Joshua Hansen ( 5 Tore ), Leve Benedetto ( 3 Tore )

Lamar Suciu ( 6 Tore ), Jan Knyazev ( 1 Tor ), Lars Budach, Dustin Bruchalla, Marlon Neuwerk (ETW) TR Andreas Schulz

 

 

Ralph Böttger

Freundschaftsspiel gegen  Schleswig 06

 

Kurz vor Beginn der Rückrunde bestritten wir ein Testspiel gegen die F-Jugend 1 von Schleswig 06. Bei herrlichem Fußballwetter reisten wir in das Stadion am Dr. Alslev-Platz in Schleswig. Erstmals hatten wir die Gelegenheit auf einem Kunstrasen zu spielen.

Bereits nach wenigen Minuten Spielzeit wurde deutlich, daß wir diesem Team doch deutlich unterlegen waren. In der ersten Halbzeit hatten wir kaum Torchancen, verloren fast jeden Zweikampf, gedeckt wurde überhaupt nicht und lagen so zur Pause mit 0 : 5 Toren zurück. In der zweiten Halbzeit wollten wir wieder Ordnung ins Spiel bringen, jeder sollte seine Position halten und zumindest den Willen zeigen, auch mal ein Zweikampf zu bestehen. Wie in vielen Spielen zuvor, in der zweiten Spielhälfte zeigen wir dann unsere wahre Stärke. Nun kamen wir auch zu etlichen Torchancen und Stürmer Leve Benedetto konnte nach vielen

guten Vorlagen aller Spieler noch 3 Tore erzielen. Am Ende gewann Schleswig 06 mit 8 : 3 Toren. Ein kleines Highlight war dann das abschließende 9m-Schießen aller Spieler, daß im Schleswiger Fußballverband am Ende eines Spiels immer stattfindet. Hier kam natürlich noch einmal richtig Stimmung auf, wir sahen gute Torwartleistungen und super Torschüsse. 

 

Spieler:  TW Bjarne Schneider, Delian Isaak, Joshua Hansen, Leve Benedetto ( 3 Tore ), Julien  Krambeck; Lars Budach, TW Leon Güttgemanns, Niclas Groß, Marlon Neuwerk

 

Ralph Böttger

1. Platz der F - II beim Turnier von DJK Flensburg


Auch das letzte Hallenturnier konnte unsere F- II erfolgreich gestalten. Die F-Jugend von DJK Flensburg befindet sich im Aufbau, eingeladen wurden somit schwächere Mannschaften. Da an diesem Tag etliche unserer Spieler am DFB-mobil in der Wikinghalle in Handewitt teilnahmen, war dies nochmals die Gelegenheit für die restlichen Spieler zum Einsatz zu kommen. Aufgrund diverser, kurzfristiger Absagen begannen wir das Turnier zunächst ohne Auswechselspieler, und mußten gleich im ersten Spiel eine Niederlage einstecken. Die restlichen Spiele stand dann aber zusätzlich Leve Benedetto zur Verfügung, der sofort nach Abschluß des DFB-Trainings die Halle des Fördegymnasiums aufsuchte und die Mannschaft unterstützte. Es folgten 4 Siege und der nächste Turniergewinn war perfekt. Diesmal stand erstmals Marlon Neuwerk im Tor, der eine tolle Leistung zeigte, erfreulich auch das erste Tor für Jan Knyazev. Das Team wurde von Co-Trainer Andreas Schulz betreut.



Spieler:           TW Marlon Neuwerk, Leon Güttgemanns, Lars Budach, Jan Knyazev (1 Tor), Julian Ullrich, Julien Krambeck ( 7 Tore), Leve Benedetto ( 6 Tore)

 

F - II    Hallensaison             2014 / 2015    :         6  Turniere,     6 Turniersiege,       104  :  8   Tore

F - 4    KFV - Hallenrunde    2014 / 2015    :         3.  Platz


Ralph Böttger

Torschützen Halle ( Stand: 01.03.2015 )
       38  Tore       Leve Benedetto
       25  Tore       Lamar Suciu
       17  Tore       Joshua Hansen
       15  Tore       Julien Krambeck
         6  Tore       Tjark Stroschein
         5  Tore       Niclas Groß
         3  Tore       Bjarne Schneider
         2  Tore       Henry Lockton
         1  Tor         Jan Knyazek
         1  Tor         Max Lehrke
         1  Tor         Willy Dohm
         1  Tor         Eigentor

 

1. Platz der  F - II  beim Hallenturnier in Sterup



Am 07.02.2015 nahmen wir am Turnier des TSV Rundhof / Esgrus in Sterup teil. Wir traten mit einem gemischten Team an, vorrangig wollten wir Spaß haben und jeder Spieler konnte diesmal auf anderen Positionen spielen. Im Tor z.B. stand erstmals Leon Güttgemanns, unsere Abwehrrecken Henry Lockton, Tjark Stroschein und Willy Dohm tobten sich im Mittelfeld mit ungeheurem Tordrang nach vorne aus. Widerum war die mannschaftliche Geschlossenheit bemerkenswert, wenig Einzelaktionen, umsomehr tolle Spielzüge mit entsprechendem Torerfolg. Alle 5 Spiele wurden gewonnen und somit stand der verdiente Turniersieg am Ende ( 15 : 1 Tore ) fest.


TW Leon Güttgemanns, Henry Lockton (2 Tore), Tjark Stroschein (3 Tore), Willy Dohm, Joshua Hansen (2 Tore), Bjarne Schneider (1 Tor), Niclas Groß ( 2 Tore), Leve Benedetto (5 Tore),  Willy Dohm (1 Tor),  TR  Ralph Böttger   ( Co-TR  Timo Stroschein )

Somit belegten wir mit der F - II an allen fünf teilgenommenen Turnieren jeweils den 1. Platz bei einem Torverhältnis von
90 : 4 Toren.


Ralph Böttger


Torschützen Halle ( Stand: 08.02.2015 )


        32    Tore       Leve Benedetto
        25    Tore       Lamar Suciu
        17    Tore       Joshua Hansen
          8     Tore      Julien Krambeck
          6     Tore      Tjark Stroschein
          5     Tore      Niclas Groß
          3     Tore      Bjarne Schneider
          2     Tore      Henry Lockton
          1     Tor        Max Lehrke

          1     Tor        Willy Dohm
          1     Tor        Eigentor

 

F - II     Staffelsieger - Hallenkreismeisterschaft 2014 / 2015


An der Hallenkreismeisterschaft des KFV Schleswig-Flensburg nahmen wir diesmal mit 2 Mannschaften teil. Unsere F - II spielte in der Staffel 6, in der wir auch auf unsere F - 3 aus Handewitt trafen. Zudem meldeten wir " nachträglich " die F - 4 bewußt in der Staffel " schwach " , um allen Spielern die Möglichkeit zu geben, sämtliche Spiele an beiden Spieltagen über volle Distanz zu bestreiten. Die leise Kritik weniger Eltern, warum das Kind in der schwächeren Mannschaft spielt, ist nicht nachzuvollziehen. Hätten wir es bei einer Mannschaft belassen, wären erstens die Spieleinsätze bei derzeit 20 Spielern für " alle " wesentlich geringer gewesen, zweitens beobachten wir, daß die aktive Teilnahme dieser Spieler am Spielgeschehen bei gemischter Mannschaft stark/schwach deutlich geringer ist. Das Abschneiden der F - 4 bei dieser Hallenmeisterschaft sollte uns letztendlich Recht geben, am Ende belegte das Team nach 12 absolvierten Spielen, Einsatzwillen und Eigenvertrauen waren deutlich zu erkennen, den 3. Platz. Die Tore erzielten Tjark Stroschein ( 3 Tore ), Niclas Groß ( 3 Tore ) und Max Lehrke ( 1 Tor ). Die F - II wurde mit 11 Siegen und einem Unentschieden gegen den TSV Lindewitt 1 mit 17 Punkten Vorsprung und ohne jegliches Gegentor Staffelsieger. Die Tore erzielten Leve Benedetto ( 12 Tore ), Lamar Suciu ( 9 Tore ), Joshua Hansen ( 5 Tore) und Julien Krambeck ( 1 Tor ). Zum Abschluß an diesem winterlichen Tag erhielten alle Spieler aus den Händen des KFV die Medaillen.

 

 


Torschützen Halle gesamt :

 


27   Tore     Leve Benedetto
25   Tore     Lamar Sucui
15   Tore     Joshua Hansen
  8   Tore     Julien Krambeck
  3   Tore     Niclas Groß
  3   Tore     Tjark Stroschein
  2   Tore     Bjarne Schneider
  1   Tor       Max Lehrke
  1   Tor       Eigentor

 

 

Ralph Böttger

Nospa-Cup 2015

 

F - II   Turniersieger   beim Nospa-Cup 2015


Am 03. Januar 2015 fand unser eigenes Hallenturnier in der Wikinghalle in Handewitt statt. Wir nahmen mit 2 Mannschaften teil, in der F- II wollten wir diesmal testen, wie spielstark die Mannschaft ist, wenn erstmals alle starken Spieler zusammen in einem Team auftreten. Somit war interessant, wie sich die Spieler der anderen Mannschaft ( F- IV) in der schwächeren Gruppe durchsetzen würden. Auch wenn am Ende nur ein Teilerfolg mit dem 1 : 1 Unentschieden gegen TSV Rundhof/Esgrus 1 zu Buche stand, es wäre mehr drin gewesen. Torchancen im Turnierverlauf waren reichlich vorhanden, aber leider fehlte immer wieder der Mut und die Entschlossenheit, sowie das Selbstvertrauen. Lobenswert, wie Niclas Groß durch seine Spielfreude versuchte, seine Mitspieler immer wieder anzuspornen. Erwartungsgemäß lief die Vorrunde für die F- II, die alle Spiele souverän und sehr deutlich gewann. Alle Stammspieler zeigten herausragende Leistungen, sehr erfreulich die Zweikampfstärke von Lars Budach, der bisher in der Saison nur wenige Spiele bestritten hat und sich gut in das eingespielte Team integrierte.
Auch wenn es in dieser Leistungsgruppe keine Wertungen gibt, in der Halle wußten Spieler, Trainer und Zuschauer genauestens Bescheid, daß es am Ende zum spannenden Endspiel zwischen dem FC Wiesharde II und dem ungeschlagenen Sieger der anderen Gruppe ETSV Weiche Flbg. 1 kam. Die ersten Minuten zeigten die Gäste eine starke Leistung, unterstützt von den vielen, lautstarken Anfeuerungen aus Weiche. Nachdem unsere F - II dann aber erstmals mit 2 Toren in Führung ging, war der Bann gebrochen, die Spieler aus Weiche resignierten, am Ende stand ein 5 : 2 Erfolg für unsere F - II und somit ohne Punktverlust der Turniersieg fest. Trainer und Zuschauer gratulierten der Mannschaft für einen wirklich, starken Auftritt, vor allem die Spielweise und die toll herausgespielten Tore begeisterten.

 

!!!   Ein Dank nochmals den Eltern für die mitgebrachten Spenden und die Unterstützung am Verkaufsstand  !!!



F - II TW Bjarne Schneider, Delian Isack, Henry Lockton, Lars Budach, Julien Krambeck (7 Tore), Joshua Hansen (7 Tore)
Leve Benedetto (8 Tore), Lamar Suciu (12 Tore), Trainer Ralph Böttger



F - IV TW Dustin Bruchalla, Willy Dohm, Tjark Stroschein (1 Tor), Marlon Neuwerk, Max Lehrke (1 Tor), Luca Schulze,
Niclas Groß (1 Tor), Thore Klingner, Trainer Andreas Schulz


 

 

Ralph Böttger
 

1. Platz beim Hallenturnier auf dem Scheersberg

 

Am gleichen Tag nahmen wir am Hallenturnier der SG Nordangeln in der Scheersberghalle teil. Die Spieler, die bisher seltener zum Einsatz kamen, hatten hier die Möglichkeit, sich mit den teilnehmenden Mannschaften zu messen. Da kurzfristig 3 Spieler wegen Krankheit ausfielen, sprangen aber einige, erfahrene Spieler ein. Da wir noch nicht in der Halle trainieren, wurden zwar einige Regeln übersehen ( z.B. kein direkter Freistoß), dennoch konnte die Mannschaft, von Andreas betreut, mit einem Unentschieden und drei Siegen das Turnier für sich entscheiden. Freudestrahlend wurden die Goldmedaillien für den Turniersieg um den Hals gehängt.

 

Spieler:   TW Niklas Groß, Willy Dohm, Julian Ullrich, Dustin Bruchalla, Jan Knyazev, Marlon Neuwerk,

              Leve Benedetto, Joshua Hansen, Lamar Suciu, Bjarne Schneider

 

Tore:       5   Tore    Leve Benedetto

              4   Tore    Lamar Suciu

              2   Tore    Bjarne Schneider

              2   Tore    Joshua Hansen

 

 

1 : 1   gegen    SG Nordangeln 2  ( Husby )

4 : 0   gegen    TV Grundhof  2

4 : 0   gegen    Eintr. Eggebek 2

4 : 0   gegen    SG Nordangeln ( Munkbrarup )

 

 

1. Platz       10  Pkt.     13  :  1

Spieler:  TW Bjarne Schneider, Delian Isaak, Henry Lockton, Lamar Suciu (4 Tore), Joshua Hansen (1 Tor), Leve Benedetto, Julien Krambeck, Lars Budach

F-Jugend 2 September 2014

hinten :  Marlon Becker, Willy Dohm, Tjark Stroschein, Bjarne Schneider, Joshua Hansen, TR Ralph Böttger

vorne  :  Leve Benedetto,  Leon Güttgemanns,  Henry Lockton,  Lamar Suciu

 

Torschützen F - II  ( Stand 09.11.2014 )


      23  Tore      Lamar Suciu
      21  Tore      Joshua Hansen

        8  Tore      Leve Benedetto
        7  Tore      Julien Krambeck
        2  Tore      Bjarne Schneider
        2  Tore      Tjark Stroschein
        1  Tor        Henry Lockton
        1  Tor        Willy Dohm

 

Im dritten Spiel nacheinander trafen wir auf einen starken Gegner, behielten diesmal aber die Oberhand und entschieden das Duell gegen die bisher ungeschlagene Mannschaft des IF Stjernen 1 mit 5 : 3 für uns. Von Beginn an entwickelte sich ein nervenaufreibendes, hektisches Spiel. Unser Gegner, der sich sehr siegessicher fühlte, nahm den ersten Gegentreffer noch recht gelassen hin, zumal der Ausgleich und die Führung von uns zu leicht ermöglicht wurde. So gingen wir, nach einer recht schläfrigen Leistung unserer Mannschaft,  mit einem 1 : 3 Rückstand in die Pause. Zudem kam auf diesem Spielfeld unsere spielerische Qualität nicht zum Zuge, in der 2. Halbzeit versuchten besser in die Zweikämpfe zu gehen und durch Weitschüsse zum Erfolg zu kommen. Nachdem wir so dann auch zum Ausgleich kamen, enstand eine gewisse Unruhe bei den Spielern von Stern. Der Fußball, mit dem sie bisher alle Spiele gewannen, beschränkte sich auf weite Abschläge bis zum gegnerischen Strafraum, um dann zum Torerfolg zu gelangen. In der Abwehr gingen sie  robust zu Werke, ein Elfmeter für uns verwandelte Lamar Suciu sicher zur Führung. Unsere Mannschaft verstand es, den Ball aus dem eigenen Torraum fernzuhalten, TW Bjarne Schneider ließ keinen weiteren Gegentreffer zu. Im Sturm hatten es Leve Benedetto und Lars Budach, sein erstes Spiel, schwer sich durchzusetzen, konnten aber die Gegenspieler auf sich ziehen, um den freien Raum für unser starkes Mittelfeld zu schaffen, dem dann auch der Treffer zum 5 : 3 Endstand gelang.

 

Spieler:  TW Bjarne Schneider, Delian Isaak, Henry Lockton, Lamar Suciu (4 Tore), Joshua Hansen (1 Tor), Leve Benedetto, Julien            

             Krambeck, Lars Budach

 

Ralph Böttger

 

Im Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SG Mittelangeln 1 zeigte unsere Mannschaft eine absolut starke Mannschaftsleistung, ein Unentschieden wäre zumindest gerecht gewesen. Eine ausgeglichene Partie, spielerisch und

kämpferisch klasse von beiden Mannschaften, dazu jederzeit fair. Das knappe Ergebnis mit geringer Toranzahl spiegelt

dieses spannende Duell wieder. Unsere Mannschaft hatte sich zahlreiche gute Chancen herausgespielt, scheiterte aber

immer wieder an dem herausragenden Torwart der SG Mittelangeln 1. Zudem kamen Jan Knyazev und Marlon Neuwerk zu

ihrem ersten Einsatz und versuchten sich nach anfänglicher Verunsicherung mit ins Spielgeschehen einzubinden. Unsere

Torgaranten Lamar Suciu und Leve Benedetto erzielten die Treffer, die hervorragend von Joshua Hansen vorbereitet wurden.

Vom Endergebnis  2 : 3 sprach niemand, der unermüdliche Einsatz der gesammten Mannschaft stand im Vordergrund.

 

Ralph Böttger

 

 

Im letzten Spiel vor der großen Pause ( Herbstferien ) mußten wir nach Streichmühle zum TV Grundhof 1. Eine Mannschaft,

die schon über einen längeren Zeitraum zusammen ist und somit sehr eingespielt. Schon beim Aufwärmen war uns klar, heute erwartet uns ein spielstarker Gegner, zudem mußten wir auf einige unserer "Stammspieler" krankheitsbedingt verzichten.

In der ersten Halbzeit waren wir dem Gegner durch kämpferischen Einsatz gleichwertig, Joshua und Julien rackerten im Mittelfeld unermüdlich und spielten durch, dann aber verließen uns die Kräfte. Zudem wurde das Spiel durch übermäßige Härte

der Grundhofer teilweise recht unfair. Gerade unser kleinster Spieler, Leve Benedetto, der keinem Zweikampf aus dem Wege geht, bekam dies unentwegt zu spüren. Das Spiel mußte sogar unterbrochen werden, nachdem Leve von einem Gegenspieler,

zwei Köpfe größer, von hinten in die Beine gegrätscht wurde und nicht weiterspielen konnte. Heiße Diskussionen mit den Ver-

antwortlichen von Grundhof, die keine Einsicht zeigten, hielten noch lange nach Spielschluß an. Nötig war diese Spielweise

nicht, denn die Grundhofer ( alter Jahrgang ) haben eine starke Mannschaft. Insofern gebürt unserer Mannschaft Respekt,

die ebenfalls eine tolle Leistung zeigte, aber am Ende durch Nachlassen der Kräfte sich mit 6 : 8 geschlagen geben mußte.

 

Spieler:  Bjarne Schneider (1 Tor), Willi Dohm, Tjark Stroschein, Niclas Gross, Joshua Hansen (2 Tore), Julien Krambeck

(2 Tore), Dustin Bruchalla, Luca Hartwigsen u. Leve Benedetto (1 Tor)

 

Ralph Böttger

 

In den ersten 4 Spielen konnten wir jeweils hohe Siege erzielen, obwohl wir bei einem Stamm von über 20 Spielern zunächst darauf bedacht sind, für die Kinder einigermaßen ihre Positionen zu finden und zu erklären. Nach dem 9 : 1 Sieg in Munkbrarup gegen die SG Nordangeln 1 deutete sich aber bereits die Stärke einzelner Spieler an (z.B. Lamar Suciu u. Neuzugang Julien Krambeck), hierzu zählten erfreulicherweise auch junge Spieler aus der letztjährigen G-Jugend (z.B. Henry Lockton, Leve Benedetto, Joshua Hansen). Nicht zu vergessen unsere "alten Hasen" Willy Dohm u. Tjark Stroschein. Zudem mußten wir einen Torwart finden, inzwischen hat Bjarne Schneider, ebenfalls junger Jahrgang, Freude an dieser Aufgabe gefunden und beweist dieses mit tollen Leistungen. Im 2. Spiel kamen weitere Spieler zum ersten Einsatz und es folgte wieder 9 : 1 Sieg, diesmal gegen die SG Satrup/Großsolt 1. Gegen den TSV Nord Harrislee 2, gelang ein souveräner 21 : 0 Sieg für uns, bei sehr widrigem, nassem Wetter. Im Spiel gegen den TSB Flensburg 2 hier wurden die Mannschaft anfangs ein wenig mehr gefordert (13 : 0 Sieg ) zeigten Spieler wie Delian Isaack und Lars Jacobsen eifrigen Einsatz. Es sind nun fast alle Spieler eingesetzt worden. Die restlichen Kinder, die beim Training noch sehr abgelenkt bzw. andere Interessen in den Vordergrund stellen, bekommen dann aber auch ihre Berücksichtigung. Wie angedeutet, haben wir eine hohe Anzahl an Kindern ( 3 weitere neue Kinder werden hinzukommen ), insofern ist eingezieltes Training für mich und Andreas derzeit etwas schwierig, aber auch hier werden wir sicherlich eine zufriedenstellende Lösung finden.


Ralph Böttger
 

Hier finden Sie uns:

Sportanlage Handewitt

24983 Handewitt,

Alter Kirchenweg 38

 

Schul- und Sportzentrum

 

-hinter der Wikinghalle-

Sportanlage Jarplund

24976 Handewitt - Ortsteil Jarplund

Am Sportplatz

 

-gegenüber der Schaulandhalle-

Besucher seit 17.Januar 2011

 

Die ersten 100.000 im April 2012 erfasst,

die zweiten 100.000 im Mai 2013,

die dritten 100.000 im März 2014,

die vierten 100.000 im Januar 2015,

die halbe Million im November 2015,

600000 im August 2016,

700000 im Juni 2017

..... und es geht bei null los.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Wiesharde

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.