FC Wiesharde Handewitt / Jarplund-Weding e.V.
FC Wiesharde Handewitt / Jarplund-Weding e.V.

Hallenturniere der 1. und 2. Männer am 05.01.2013 in der Wikinghalle

 

Am 05. Januar 2013 tragen die 1. und 2. Männermannschaft zum zweiten Mal ihre Hallenturniere in den beiden Wikinghallen in Handewitt aus. Die Erste spielt in der alten Wikinghalle 1 und die Zweite in der neuen Wikinghalle 2. Turnierbeginn wird gegen 19:30 Uhr sein, Ende ca. 23:00 Uhr.

An beiden Turnieren nehmen jeweils eine Mannschaft des FC Wiesharde und 5 Gastmannschaften teil, gespielt wird jeder gegen jeden über jeweils 14 Minuten.

Für Speisen und Getränke jeder Art wird natürlich auch gesorgt.

 
Teilnehmer (Stand 23.12.2012)
     
Turnier 1. Männer              Turnier 2. Männer
     
FC Wiesharde 1 (KL SL-FL)   FC Wiesharde 2 (KK A FL)
Vojens BI 1 (DK)   Vojens BI 2 (DK)
ETSV Weiche 2 (KL SL-FL)   DJK Flensburg (KL SL-FL 2)
DGF Flensborg (KL SL-FL)   Flensburg 08 4 (KK B FL)
FSG i.A. Schafflund (KL SL-FL)    FSG i.A. Schafflund 2 (KK A FL)
FC Geest 09 (KL SL-FL)   TSV Lindewitt (KL SL-FL 2)
     

Wir würden uns über viele Zuschauer freuen und wünschen allen, die dabei sein werden, schon jetzt einen spannenden und schönen Fußballabend zum Jahresanfang.

  
Ergebnis Turnier 1. Männer
   
     
1. FC Wiesharde 9 Punkte 10:7 Tore
2. FSG i.A. Schafflund 9 Punkte 11:10 Tore
3. ETSV Weiche 2 7 Punkte 10:8 Tore
4. Vojens BI (DK) 7 Punkte 9:10 Tore
5. DGF Flensborg 5 Punkte 11:12 Tore
6. FC Geest 09 4 Punkte 6:10 Tore
     
Ergebnis Turnier 2. Männer:    
     
1. DJK Flensburg 13 Punkte 22:10 Tore
2. Vojens BI 2 (DK) 13 Punkte 19:10 Tore
3. FSG i.A. Schafflund 2 9 Punkte 13:14 Tore
4. TSV Lindewitt 3 Punkte 9:14 Tore
5. FC Wiesharde 2 3 Punkte 8:15 Tore
6. Flensburg 08 4 3 Punkte

10:18 Tore

 

Bericht zu den Neujahrsturnieren

 

Einen spannenden und unterhaltsamen Abend erlebten die gut 150 Zuschauer am Samstagabend bei den zum zweiten Mal ausgetragenen Neujahrsturnieren des FC Wiesharde in Handewitt. In den beiden Wikinghallen fanden zeitgleich das Turnier der 1. und 2. Männermannschaft mit jeweils 6 Mannschaften statt. Gespielt wurde in einer einfachen Runde jeder gegen jeden. Bei der ersten Auflage im letzten Jahr konnten die Gastgeber beide Turniere ohne Punktverlust gewinnen, das sollte in diesem Jahr nicht ganz gelingen. Beim Turnier der zweiten Mannschaft zeichnete sich früh ein Zweikampf zwischen DJK Flensburg und der zweiten Mannschaft von Vojens BI aus Dänemark ab. Die anderen Teilnehmer FSG i.A. Schafflund 2, TSV Lindewitt, Flensburg 08 4 sowie die Gastgeber hatten gegen diese beiden Teams das Nachsehen, so dass das direkte Duell die Entscheidung bringen musste. Da dieses mit 3:3 unentschieden ausging, war am Ende die Tordifferenz ausschlaggebend. Hier hatte DJK Flensburg mit 12 Toren plus das um 3 Tore bessere Ergebnis für sich und wurde Turniersieger vor dem punktgleichen Team aus Vojens. Den dritten Platz belegte Schafflund vor den Mannschaften von Lindewitt, Wiesharde und Flensburg 08.

 

Noch spannender verlief das Turnier bei der Ersten Mannschaft. Neben den Gastgebern nahmen die erste Mannschaft von Vojens BI, FSG i.A. Schafflund, DGF Flensborg, FC Geest 09 sowie die zweite Mannschaft des ETSV Weiche teil. Die Mannschaften boten durchweg guten Hallenfussball und sorgten für Spannung bis zum Schluß. Keine Mannschaft konnte sich frühzeitig absetzen, man nahm sich gegenseitig die Punkte ab, so dass vor der letzten Spielrunde noch 4 Mannschaften Turniersieger werden konnten. Lediglich der FC Geest war nach 3 Niederlagen früh aus dem Rennen, ebenso DGF Flensborg, die ihre Siegchancen durch eine Niederlage in ihrem vorletzten Spiel gegen gegen Schafflund verspielten. In der Schlussrunde meldete sich dann etwas überraschend zunächst Vojens BI aus dem Titelrennen ab, sie verloren ausgerechnet gegen den bis dahin sieglosen FC Geest deutlich mit 0:3. Im vorletzten Spiel trafen dann Schafflund und Weiche aufeinander, beide brauchten einen Sieg, um die Tabellenführung zu übernehmen. Am Ende hatte Schafflund mit 2:1 die Nase vorn und schob sich an Weiche und Wiesharde vorbei auf Platz 1. Im letzten Turnierspiel trafen dann die Gastgeber auf DGF Flensburg. Nach einer frühen Führung des FC Wiesharde gelang DGF kurz vor Schluß zwar noch der Ausgleich, zu mehr langte es aber nicht. Da der FC Wiesharde bei Punktgleichheit die bessere Tordifferenz gegenüber den Schafflundern hatte, reichte ihnen dieses Unentschieden am Ende, um als einzige ungeschlagene Mannschaft den Titel beim Neujahrsturnier zu verteidigen.

 

Ralf Schneck



Hier finden Sie uns:

Sportanlage Handewitt

24983 Handewitt,

Alter Kirchenweg 38

 

Schul- und Sportzentrum

 

-hinter der Wikinghalle-

Sportanlage Jarplund

24976 Handewitt - Ortsteil Jarplund

Am Sportplatz

 

-gegenüber der Schaulandhalle-

Besucher seit 17.Januar 2011

 

Die ersten 100.000 im April 2012 erfasst,

die zweiten 100.000 im Mai 2013,

die dritten 100.000 im März 2014,

die vierten 100.000 im Januar 2015,

die halbe Million im November 2015,

600000 im August 2016

..... und es geht bei null los.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Wiesharde

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.